Firestone Industrial Products präsentiert „Air Damping“ und „Intelligente Luftfeder“ auf der IAA 2018
 

Jacobs liefert ein-millionste Motorbremse für Heavy-Duty-Weltmotoren

14. November 2018

BLOOMFIELD, CT, USA – Jacobs Vehicle Systems®, führender Hersteller von Motorbremssystemen für Heavy-Duty-Dieselmotoren sowie von Ventilsteuerungs¬technologien, feiert die Lieferung der ein-millionsten Motorbremse für die Heavy-Duty-Weltmotoren (HDEP: Heavy Duty Engine Platform) an Daimler Trucks.

Daimler Trucks setzt seit mehr als zehn Jahren auf die Bremsleistung der „Jake Brake®", einer besonders wirksamen, aufgeladenen Dekompressionsbremse, die in den Motor und die Motorsteuerung integriert ist und leise und effektiv arbeitet. Die Jacobs Engine Brake® liefert eine herausragende Bremsleistung von bis zu 480 kW für den Sechszylindermotor, der mit einem Hubraumspektrum von 10,7 bis 15,6 Litern und Leistungsstufen von 240 kW bis 480 kW verfügbar ist. Schwere Nutzfahrzeuge wie zum Beispiel der Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs, der Freightliner Cascadia, der Super Great von Fuso sowie Reise- und Überlandbusse von Mercedes-Benz und Setra werden von dem Motor mit integrierter Jacobs Engine Brake® angetrieben.

Die Partnerschaft zwischen Daimler und Jacobs Vehicle Systems reicht zurück bis in das Jahr 1962, als die erste Motorbremse in Serie ging. Damals wurden die ersten Motorbremsen in einen Detroit Diesel-Motor der Baureihe 71 in einer Aftermarket-Anwendung verbaut. Seit 1984 gehören Jacobs Engine Brakes® zur Serienausstattung.

„Diese ein-millionste Motorbremse für die Heavy-Duty-Weltmotoren ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für uns und wir sind sehr stolz darauf. Uns ist bewusst, dass dies nicht möglich geworden wäre ohne die enge Zusammenarbeit zwischen dem Daimler Ingenieursteam und unseren Experten für Motorbremstechnologien“, sagt Paul Paré, Senior Director Marketing and Business Development bei Jacobs Vehicle Systems.

Jacobs arbeitet laufend an weiteren Innovationen und hat bereits eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Dekompressionsbremse im Köcher. Die sogenannte HPD- (High Power Density) Motorbremse liefert bei niedrigen Motordrehzahlen eine Verdoppelung der Bremsleistung. Die HPD-Technologie von Jacobs hat in Tests eine beeindruckende Verzögerungsleistung von 611 kW mit einem 12,8-Liter-Motor bei 2.500 Umdrehungen pro Minute erzielt.

Jacobs beliefert weltweit über 30 Kunden an Standorten in Europa, China, Japan, Indien und den USA mit Motorbremsen. 2017 gab Jacobs den Verkauf seiner sieben-millionsten Motorbremse bekannt.

Bild: © Jacobs Vehicle Systems. Das HPD™-Motorbremssystem von Jacobs wird derzeit auf Europas Straßen getestet.

Über Jacobs Vehicle Systems

Hauptsitz von Jacobs Vehicle Systems ist Bloomfield, Connecticut/USA; dort befinden sich auf fast 25.000 m² Design-, Test- und Fertigungseinrichtungen. Neben weiteren Standorten in Europa, Japan und Indien gibt es Werke in China und – ab 2019 – in Brünn, Tschechien. Jake Brake® Produkte werden weltweit von Herstellern schwerer und mittelschwerer Dieselmotoren eingesetzt. Das ISO 14001 und TS16949 zertifizierte Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller von Fahrzeug-Bremssystemen und Ventilsteuerungstechnologien. Mehr erfahren Sie unter www.jacobsvehiclesystems.com.